Billigflug nach Marokko

Der Preis für den Billigflug nach Marokko hängt hauptsächlich vom gewählten Abflughafen, dem Zielflughafen der Saison und Fluglinie ab.

Meistens ist Ryanair die günstigste Fluglinie auf den Strecken die sie anfliegen, allerdings ist bei Ryanair die Gepäckrichtlinien so restriktiv, dass man eigentlich immer noch Gepäck dazu buchen muss. Reist man mit Familie ist die Family Plus Option von Ryanair eine gute Wahl. Bei dieser Option sind zweimal 20 kg Aufgabegepäck und 10 kg normales Handgepäck pro Fluggast inklusive.

Gelegentlich lohnt es sich nicht direkt in die jeweilige Zielstadt zu fliegen, weil die Flüge dahin zu teuer sind. Beispielsweise ist es fast immer günstiger nach Casablanca (CMN) oder Fes (FEZ) anstatt nach Rabat (RBA) zu fliegen, da die Flüge in die Hauptstadt Rabat oft sehr teuer sind. Zum Zielort gelangt man dann z.B. mit dem Zug oder mit dem Mietwagen.